Zölle und Verbrauchssteuern

Sie sind mit Ihrem Unternehmen nicht mehr nur in Deutschland aktiv, sondern agieren auch verstärkt auf internationalen Märkten? In diesem Fall werden Sie dann auch zwangsläufig mit dem Zoll in Kontakt kommen. Nur mit gezielter und nutzbringender Anwendung des Zollrechts ist eine erfolgreiche Gestaltung internationaler Geschäftsbeziehungen gegeben.

Unabhängig von internationalen Beziehungen haben Sie als Unternehmer mit Verbrauchssteuern zu tun, die regelmäßig einen erheblichen Kostenfaktor ausmachen! Hierzu zählen vor allem die Energiesteuer und die Stromsteuer. Je nachdem in welchem Gewerbe Sie tätig sind, kommen auch noch weitere Verbrauchssteuern wie z. B. die Tabaksteuer oder Biersteuer hinzu.

Kurzum haben Sie eine ganze Reihe entstehender Kosten, nutzen aber noch gar nicht alle Vorteile des Zollrechts und der Verbrauchssteuern, um etwaige Kosten zu reduzieren.

Steuerberater und Fachanwälte für Steuerrecht

Die zumeist komplizierten rechtlichen Regelungen der Im- und Exportwirtschaft bergen oft erhebliche wirtschaftliche Risiken. In der Kanzlei Freckmann und Partner steht Ihnen ein eingespieltes Team aus Steuerberatern und Fachanwälten für Steuerrecht zur Verfügung. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Belangen rund um Zoll und Verbrauchssteuern. Mit unserer Hilfe ist der rechtssichere Umgang der Zoll- und Verbrauchssteuermaterie gesichert und damit auch die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Wir verfügen über Kanzleistandorte in Dülmen, Coesfeld, Brilon und Lüdinghausen.

 
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Suche | Design und Webservice by bense.com